Permalink

0

Die neuen Kinder sind da!

Die Eingewöhnung beginnt

Sehr aufregend ist der August für viele neue Kinder und ihre Eltern, bei uns in der Krippe oder Kita.

Viele der kleinen Kinder sind zum ersten Mal mit einer großen Gruppe konfrontiert. Der Kindergarten mit seinen vielen Räumen ist noch fremd. Die Erzieherinnen und die anderen Kinder sind noch unbekannt. Auch die Trennung von den Eltern ist ungewohnt. Für Kinder anderer Herkunft kommt noch die fremde Sprache hinzu. Alle diese vielen neuen Eindrücke können verwirrend und anstrengend sein. Aber auch die Eltern müssen sich an neue und unbekannte Abläufe im Kita-Alltag gewöhnen. Unsere Pädagoginnen begleiten die Kinder und ihre Eltern dabei und helfen mit bei diesem großen Schritt ins selbständige Leben.

Das ist wichtig für eine erfolgreiche Eingewöhnung:

  • In der Eingewöhnung gibt das Kind das Tempo vor.
  • Bitte schenkt eurem Kind nur passive Aufmerksamkeit.
  • Beschäftigt euch nicht zu sehr mit den anderen Kindern der Gruppe. Das könnte bei eurem Kind den Wunsch nach Aufmerksamkeit wecken.
  • Euer Kind ist voll damit beschäftigt Raum, Kinder, Spielzeug und Erzieherinnen kennen zu lernen.
  • Geht in die Eingewöhnung positiv und zuversichtlich, das stärkt euer Kind.
  • Auch bei Tränen helfen freudige und aufbauende Worte mehr als bemitleidende.
  • Ein kurzer positiver Abschied ist führ Ihr Kind leichter als ein langer trauriger.
  • Sagt euem Kind, dass ihr es wieder abholt und kommt dann pünktlich zu den vereinbarten Zeiten wieder.

Wir wünschen euch und eurem Kind eine gute Eingewöhnungszeit!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.