Permalink

0

Eltern basteln Laternen

Auch dieses Jahr wollen die Kinder der Igel und Bären wieder gemeinsam Laternenfest feiern. Darum treffen sich die Eltern der beiden Krippengruppen am 9.10.13 zwischen 14 und 16 Uhr zum Basteln. Mit buntem Transparentpapier, Luftballons und viel Kleister werden farbenfrohe Laternen enstehen. So wird der Laternenumzug im November bestimmt ein Erfolg.

Wollt ihr auch eine Laterne basteln? So geht es:

Wir brauchen

  1. Luftballon rund
  2. weißes und buntes Transparentpapier (funktioniert auch mit hellem Backpapier)
  3. Kleister
  4. Schere
  5. Stopfnadel
  6. Draht oder Schnur
  7. Laternenstock

Wir verwenden immer elektrische Beleuchtung. Papier und Feuer sind in der Krippe einfach gefährlich.

So wird es gemacht

  1. Kleister anrühren
  2. Luftballon aufpusten
  3. Mit einem wasserfesten Stift oben die Öffnung einzeichnen
  4. Weißes und buntes Transparentpapier in kleine Stücke reißen
  5. Ballon mit Kleister bestreichen. Die Öffnung dabei aussparen und nicht zu dick.
  6. Das weiße Transparentpapier in 4-5 Schichten aufkleben.
  7. Danach mit buntem Transparentpapier verzieren. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.
  8. Das ganze muss 1-2 Tage trocknen. Wenn es mal eilig ist, kann auch mit einem Fön nachgeholfen werden.
  9. Luftballon mit Nadel zum Platzen bringen
  10. Die Öffnung mit der Schere begradigen.
  11. Links und rechts mit Stopfnadel ein Loch stechen und die Schnur oder Draht durchziehen.
  12. Mit dem Laternenstock verbinden.

Und fertig ist die Laterne. Natürlich können die Kinder auch beim Basteln mitmachen. Kinder ab etwa 2 Jahren können euch bereits beim Reißen und Kleben helfen.

Schickt uns doch ein Foto eurer Laterne. Wir stellen sie dann hier in einer Galerie aus. So können sich die anderen Besucherinnen und Besucher inspirieren lassen.

Am 8. November werdet ihr uns dann durch die Findorffer Straßen ziehen sehen. Welche Lieder wir dabei singen, erfahrt ihr demnächst hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.