Permalink

0

Bautagebuch Kita Bremen (Herbststr. 90)

Bautagebuch Seepferdchengruppe – fif e.V.

24.2.2014

Die Bauarbeiten in der Kita-Gruppe Seepferdchen haben begonnen. Hinter den Absperrungen auf der Herbststr. 90 stehen die Container bereit. Wir reißen ab, was nicht mehr gebraucht und ersetzt wird. Kaum vorstellbar, dass hier schon im April die kleinen Kinder unserer neuen Kitagruppe spielen, singen und toben werden.

Von den Decken hängen die Kabel, der Keller wird noch gestützt und wir stemmen Durchbrüche aus, damit wir die Räume später auch optimal nutzen können. Wir sind froh über die Unterstützung durch unseren Architekt Frank Tappermann, der uns bereits bei den vorherigen Projekten. z.B. in der Theodor-Heuss-Allee erfolgreich unterstützte.

Hier sind die ersten Impressionen von unserer Baustelle. Wir werden euch über die Fortschritte auf dem Laufenden halten.

Bautagebuch: Alte Heizungen raus – neue Heizungen rein | Kita Seepferdchen fif e.V.

10.3.2014

Auf der Baustelle in der zukünftigen Kita Seepferchen geht es zur Sache. Wir haben Türen herausgerissen und zugemauert und neue Wände eingezogen, damit Kinder und Erzieherinnen später speziell an ihre Bedürfnisse anpepasste Räume bekommen.

Anfangs sah das von Tag zu Tag immer schlimmer aus. Rostige Heizkörper standen in den Räumen, Mauersteine und Isoliermaterial blockierte die wenigen freien Durchgänge und meterlange Aluleisten warteten darauf, für die neu einzuziehenden Wände zurechtgeschnitten zu werden.

Dann war der Container voll und der Raum geteilt und schon können wir uns vorstellen, wie schon bald die Kinder hier herumtollen werden. Jetzt werden die neuen Heizungen eingebaut und schon kann es mit weiteren Bauvorhaben weitergehen.

Wir bleiben am Ball und teilen unsere Erfahrungen weiter in unserem Bautagebuch mit euch.

Bautagebuch: Barrierefrei, mit Durchblick und viel Raum | Kita Seepferdchen fif e.V.

27.3.2014

Der Innenausbau geht voran. Für die Gruppenräume, den Schlafraum und die Garderobe sind die Wände eingezogen. Dafür musste das Garagentor weichen und wurde durch eine Tür mit blickdichtem Glas ersetzt. Die Oberlichter in den Trennwänden sind gesetzt und sorgen für lichdurchflutete Gruppenräume. Aber die Trockenbauer haben noch reichlich zu tun und so werden sie leider für eine kleine Verzögerung im Zeitplan sorgen.

Für Einblicke sorgt jetzt das neue zweiteilige Schaufenster. Wenn wir nach draußen schauen, sehen wir auch schon, wie weit die Arbeiten an der Rampe gediehen sind. Denn unsere Kita Seepferdchen ist barrierefrei konzipiert. Daher wurde der Außenbereich begradigt und neu gepflastert und eben mit einer Rampe versehen.

Der Zugang zum Keller ist inzwischen unter einer Bodenplatte verschwunden. Auch die Sanitärräume sind bereits gefließt und die Anschlüsse montiert. Ihr seht der Abschluss der Bauarbeiten rückt näher. Die Möbel haben wir bereits bestellt und sie werden in der 15. Kalenderwoche angeliefert und montiert.

Jetzt geht es also in den Endspurt und wir freuen uns schon auf den Moment, wenn wir euch in unserer neuen Kita begrüßen können.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.