Permalink

2

Laternen basteln in Kita und Krippe

Das Herbstfest in der Herbststraße rückt näher und in unseren Kita- und Krippen-Gruppen basteln wir schon eifrig unsere Laternen für den Laternenumzug.

In den Geschäften gibt es bereits fertige Laternen zu kaufen und auch im Bastelladen liegen Vorlagen für die eigene Laterne bereit. Wir wollen allerdings gemeinsam mit den Kindern bunte Laternen basteln und zeigen euch hier zwei Anleitungen zum Basteln von Laternen aus den Krippen Mäuse, Bären und Igel.

Laternen aus Milchtüten basteln

Diese Laterne aus einer Milchtüte eignet sich sehr gut für das gemeinsame Basteln mit Kindern unter drei Jahren (U3). Natürlich können sie nicht alle Arbeitsschritte selbständig durchführen. Aber sie gestalten ihre Laterne selbst und das macht ihnen richtig Spaß.

Für die Laterne brauchen wir:

  • ✿ eine sorgfältig ausgespülte Milchtüte
  • ✿ eine Schere
  • ✿ Pinsel und Fingerfarben
  • ✿ Transparentpapier und Kleister
  • ✿ Faden, eine Glocke und Perlen
  • ✿ Draht

 Und so einfach geht es:

    1. Zuerst schneiden wir einen Mond oder einen Stern in die Milchtüte. Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Wenn ihr wollt könnt ihr auch verschiedene Motive ausschneiden, die später vom Licht erleuchtet werden. Wenn ihr wollt könnt ihr dafür eine Vorlage aus Karton anfertigen und den Stern so auf die Laterne übertragen. So riskiert ihr nicht beim Schneiden daneben zu liegen und alles von vorne beginnen zu müssen.
    2. Jetzt ist es Zeit, um die Laterne bunt zu machen. Die Kinder können mit einem Pinsel oder auch mit den Fingern die Milchtüte bemalen. Damit das auch bei den jüngeren Kindern klappt, halten wir für sie die Laterne etwas fest.
  1. Wenn die Farbe getrocknet ist, kleben wir das Transparentpapier von Innen auf die ausgeschnittenen Fenster. Hierfür können helle Farben verwendet werden, damit die Laterne auch kräftig leuchtet.
  2. Zum Schluss fädeln die Kinder Perlen auf einen Faden und am Ende befestigen wir eine Glocke. Den Faden befestigen wir am Boden der Milchtüte. Fertig!

Unsere Laterne leuchtet durch die Dunkelheit und das zarte Klingeln des Glöckchen begleitet uns durch die Nacht.

Laterne aus Transparentpapier basteln

Auch die Laterne aus Transparentpapier und Karton lässt sich gemeinsam mit den Kindern aus der Krippe basteln. Den Unterbau aus Karton bereiten wir vorher vor, damit die Kinder danach das Transparentpapier mit bunten Papierschnipseln bekleben können.

Für die Laterne aus Transparentpapier brauchen wir:

  • ✿ buntes Transparentpapier und Kleister
  • ✿ weißes Transparentpapier
  • ✿ eine Schere
  • ✿ ein Borstenpinsel
  • ✿ weißer und farbiger Karton
  • ✿ Draht

Und so einfach geht es:

  1. Zuerst schneiden wir aus dem Karton weiße Ringe und bekleben sie mit weißem Transparentpapier.
  2. Die Kinder bekleben nun das weiße Transparentpapier mit bunten Schnipseln und Kleister. Jedes Kind kann zwei Seiten der Laterne bekleben.
  3. Für die Seite schneiden wir bunte Kartonstreifen (ca. 15cm breit) an den Rändern etwas ein. Dadurch wird der Karton etwas elastischer und kann danach an den beiden Kreisen mit Transparentpapier festgeklebt werden.
  4. Wenn die bunten Schnipsel getrocknet sind kleben wir die beiden Seiten und den bunten Karton zusammen. Fertig ist die Laterne aus Transparentpapier.

Ihr habt noch andere gute Ideen zum Basteln von Laternen mit Kindern? Dann lasst sie uns wissen. Gerne veröffentlichen wir eure Bastelideen und Fotos hier auf unserer Seite.

Viel Spaß!

 

2 Kommentare

    • Familien in Findorff e.V.
      Familien in Findorff e.V. 11/11/2015 um 17:58 Antworten

      Hallo Anke,

      wir freuen uns über die nette Rückmeldung.

      Viel Spaß beim Basteln

      fif e.V.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.