Permalink

0

Wir basteln ein Hampelrentier

HampelrentierHeute zeigen euch die Hiddilies, wie ihr ein Hampelrentier basteln könnt. Für das Hampelrentier haben wir euch auch eine Vorlage hinterlegt, die ihr euch herunterladen und ausdrucken könnt.

Vielleicht wollt ihr aber lieber ein eigenes Rentier zeichnen. Das geht natürlich auch. Dann dient unser hübsches Exemplar einfach als Inspiration und ihr könnt euer ganz individuelles Rentier erschaffen.

Das brauchen wir für das Hampelrentier:

  1. Vier Musterklammern (die sonst zum Verschließen von Briefumschlägen verwendet werden)
  2. Faden, Schere und Papier
  3. die Vorlage oder ein Stift zum Zeichnen

So basteln wir das Hampelrentier:

    • 1. Zuerst schneiden wir den Körper und die Beine des Rentiers aus.
    • 2. Dann stechen wir mit der Spitze der Schere an den Punkten kleine Löcher für die Klammern. So können wir sie danach leichter durchstecken, ohne das Papier zu zerreißen.
    • 3. Jetzt verbinden wir Körper und Beine mit den Klammern. Dafür stecken wir die Klammern vorsichtig durch die vorgestochenen Löcher in Körper und Beinen und legen die Metallbügel der Klammern hinten um.
    • 4. Jetzt brauchen wir den Faden! Damit unser Rentier auch ordentlich hampeln kann, verbinden wir auf der Rückseite die Arme und Beine mit je einem Faden. Danach befestigen wir an den beiden Fäden die Strippe zum Ziehen. Am Ende der Strippe könnt ihr entweder einen Knoten machen, oder aber eine kleine Perle befestigen.

Wenn ihr wollt, könnt ihr die Vorlage auch auf Tonpapier oder Farbkarton übertragen. Dann ist das Hampelrentier noch etwas stabiler.

So, jetzt seid ihr dran! Ladet euch die Vorlage herunter und los geht es. Schickt uns doch danach ein Foto von euren Hampelrentieren. Die lustigsten Exemplare veröffentlichen wir dann hier in einer Galerie. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.