Permalink

0

Krippe: Wir basteln zu Ostern

Wir bekleben Ostereier

Für die Dekoration zu Ostern haben wir in der Bärengruppe dieses Jahr Ostereier mit Transparentpapier beklebt. Das Bastelangebot wurde von unseren Kindern unter drei Jahren aus der Krippe sehr gut angenommen.

Wir wollen die Kinder in der Krippe bei den Aktionen stets beteiligen. Eier auszublasen oder ausgeblasene Eier zu bemalen ist für Kinder in diesem Alter noch zu schwierig. Damit das Basteln Spaß macht, haben wir uns also ein altersgerechtes Bastelangebot überlegt. Die Kinder können dabei Techniken einsetzen, die sie bereits kennen und stärken so ihr Selbstbewusstsein.

Unsere Bärenkinder jedenfalls hatten sehr viel Spaß dabei und die bunten Ostereier sind auch wirklich sehr schön geworden. Eine tolle Dekoration für unsere Gruppenräume!

Das brauchen wir für die selbstgemachte Dekoration zu Ostern:

Wir basteln Osterdekoration in der Krippe.

  • Ostereier aus Styropor, Kork oder Plastik (aus dem Bastelladen)
  • Transparentpapier
  • Pinsel
  • Kleister
  • kleine Plastikgefässe
  • Schere
  • Nadel und Faden zum Aufhängen

Und so bekleben wir bunte Eier für die Osterdekoration:

 

  1. Bevor es losgeht, bekommt jedes Kind eine Unterlage. In die MItte stellen wir kleine flache Gefässe für die Papierschnipsel und den Kleister und die Pinsel.
  2. Als nächstes reißen oder schneiden die Kinder kleine Schnipsel aus dem Transparentpapier. Die Schnipsel können gerne unterschiedliche Formen und Farben haben. Dann werden die Ostereier schön bunt.
  3. Jetzt kann es losgehen! Die Eier können mit Kleister eingestrichen werden. Wir unterstützen die Kinder dabei. Am besten gehen wir Stück für Stück vor. Sonst kleben sehr schnell alle Finger und am Ende sind die Hände und nicht die Eier dekoriert.
  4. Auf die eingekleisterte Fläche kleben wir die bunten Papierschnipsel. Nach und nach werden so die Ostereier immer bunter bis sie am Ende rund herum mit Schnipseln beklebt sind.
  5. Wenn der Kleister getrocknet ist, können wir an den Eiern mit Nadel und Faden eine Schlaufe befestigen. Fertig!
  6. Die Eier hängen wir an frische Zweige oder auch an unseren Ast, der über unserem Gruppentisch hängt.

Es ist bewundernswert wie konzentriert auch die kleinsten Kinder bei der Bastelaktion zu Ostern dabei waren. Dabei ist es eigentlich gar nicht so leicht, eine runde Fläche zu bekleben. Doch genau das macht den Reiz aus. Wir expreimentieren gerne mit verschiedenen Materialien und Formen. Das fördert die Feinmotorik der Kinder und setzt immer wieder neue Reize.

Probiert es doch einfach mal aus! Ihr werdet sehen das Bekleben der Ostereier macht nicht nur den Kindern sehr viel Spaß!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.