Permalink

0

Impressionen vom Bürgerparkprojekt

Zum diesjährigen Bürgerparkprojekt 18.5. bis zum 29.5.15 erkundeten Kinder unserer drei Kita-Gruppen Elefanten, Krokodile und Seepferdchen in zahlreichen Aktionen den Bürgerpark. Auch dieses Jahr hat uns der Bürgerparkverein wieder tatkräftig unterstützt und wir blicken auf zwei spannende, aufregende und lustige Wochen im Bürgerpark zurück.

Natur erleben

Bürgerparkprojekt 2015 | Kita fifDer Bürgerpark bietet für die Kinder eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Natur zu erleben. Bewegung, Spiel und Spaß im Freien steht immer unter dem Motto „Ich entdecke die Natur!“.

Um die Neugier zu wecken, hatten wir einige Aufgaben vorbereitet, die die Kinder gezielt zur Erkundung des Bürgerparks animierten. Eine tolle Erfahrung für die Kinder war dabei auch, dass sie gemeinsam mit den anderen Kindern aus den benachbarten Gruppen auf Erkundung gehen, spielen, toben und Natur erleben konnten.

Wir basteln eine Pflanzen-Collage

Der Bürgerpark bietet vielen Pflanzen und Tieren ein Zuhause. Daher schickten wir die Kinder auf die Suche nach besonderen Pflanzen, aus denen sie danach eine Collage anfertigten.

Die Kinder sammelten Stöcke, Gräser, Samen und Fruchtkapseln und noch vieles mehr. Am Boden konnten wir die Fundstücke bewundern und sie zu ersten kleinen Naturkunstwerken zusammenstellen. Kleinere Pflanzenteile klebten wir dann auf einen Karton, damit jedes Kind eine Erinnerung an das Bürgerparkprojekt 2015 mitnehmen konnte.

Der Bürgerpark – eine Oase in der Stadt

Der Bürgerparkverein führte uns durch den Park und wir erfuhren viel Wissenswertes über die verschiedenen Bäume und Planzenarten. Unsere Kinder erfuhren, wie wichtig es ist die Natur zu schützen. Müll zu vermeiden ist ein wichtiger Beitrag für einen sauberen Bürgerpark und eine behütete Natur.

Das konnten wir dann auch selbst aktiv in die Tat umsetzen. Die Getränke und Speisen für unser Picknick im Park waren alle in Brotdosen und Flaschen verstaut und am Ende blieb kein Papier oder keine Plastiktüte im Park zurück.

Die Bäume faszinierten unsere Kinder sehr. Manche sind so alt und haben einen so großen Stamm, dass es viele Kinderarme braucht, um sie komplett zu umarmen.

Mit Papier und Wachsmalstiften pausten wir die Rinde der Bäume ab. Die Struktur der Rinde ist bei jedem Baum einzigartig und das Ergebnis waren geheimnisvolle Muster auf Papier. So konnte jedes Kinde eine Kopie eines Baumes mitnehmen.

Elefanten, Seepferdchen und Krokodile im Tiergehege zu Gast

Auch dieses Jahr stand wieder ein Besuch des Tiergeheges im Bürgerpark auf dem Programm. Die Kinder freuten sich schon darauf die Tiere beobachten, streicheln und sogar füttern zu dürfen.

Und so standen die Kinder der Elefanten, Seepferdchen und Krokodile staunend vor den Gehegen und erfuhren vom Wärter des Tiergeheges ganz viel spannende Informationen über die Tiere im Bürgerpark.

Die zwei Wochen bei Sonne und Regen im Bürgerpark vergingen wie im Flug. Wir bedanken uns beim Bürgerparkverein Bremen für die Unterstützung und werden sicher auch im nächsten Jahr wieder ein Bürgerparkprojekt starten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.