Permalink

0

Neues Kita-Jahr: Wir freuen uns auf die neuen Kinder!

Im September beginnt das neue Kita-Jahr und wir sind alle schon ganz gespannt auf die neuen Kinder. Verabschiedet haben wir uns von den Kindern, die in die Schule oder eine ander Kita gewechselt sind und jetzt  beginnt wieder die Eingewöhnung für all die Kinder, die in Zukunft bei uns in Krippe, Kita oder Hort in familiärer Atmosphäre betreut werden.

Eingewöhnung – Trennung für Eltern und Kind

Unsere Kolleginnen und Kollegen freuen sich schon auf die neuen Kinder. Eine spannende Zeit liegt vor ihnen und wir werden sie und ihre Eltern professionell begleiten, damit die Eingewöhnung für alle so positiv wie möglich verläuft.

Die Kinder machen ihre ersten Schritte in der ungewohnten Umgebung noch an der Seite ihrer Eltern. Dabei ist es wichtig, dass sie ihre Kinder passiv durch die Eingewöhnung begleiten. Die Kinder sollen sich langsam an die vielen neuen Eindrücke gewöhnen und eine Bindung zu unseren Erzieherinnen aufbauen. Die Kinder erkunden die Gruppenräume, den Bewegungsraum oder das Außengelände und lernen die Kinder aus ihrer Gruppe kennen.

Auch für die anderen Kinder der Gruppe ist die Eingewöhnung nicht einfach. Plötzlich müssen sie die Aufmerksamkeit mit den Neuankömmlingen teilen und das fällt ihnen manchmal schwer. Das ist ein ganz normaler Prozess. Die Kinder werden neue Kontakte knüpfen und schon bald werden so, die neu formierten Gruppen zusammen finden.

Die Pädagoginnen und Pädagogen aus unseren Kindergruppen sind für die Eltern immer wichtige Ansprechpartner, damit der Start in Krippe, Kita oder Hort für alle erfolgreich ist. Sie haben immer ein offenes Ohr für Fragen und Anregungen, denn wir legen großen Wert auf den Austausch und das kommunikative Miteinander.

Wir heißen alle neuen Kinder und Eltern noch einmal herzlich Willkommen! Wir freuen uns über die neuen Kinder und sind ganz gespannt auf die vor uns liegende gemeinsame Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.