Permalink

0

Angebote im Herbst im Hort

Unser Hort macht in den Schulferien immer spezielle Angebote für die Kinder. Hier stellen wir Euch einige Projekte im Hort vor und wir zeigen Euch die Fotos.

Das Ferienangebot war diesmal wieder sehr vielseitig. Wir buken Kekse, besuchten Peter Holz in seinem Atelier, versuchten uns selbst als Künstlerinnen und Künstler, begaben uns auf den Naturlehrpfad im Stadtwald und erschufen dort spontane Naturbilder.

Außerdem waren Schülerinnen der Oberschule Findorff für ein Projekt bei uns zu Gast. Auf dem Spielplatz im Bürgerpark bauten wir aus Schläuchen und Rohren riesige Kugelbahnen und wir begaben uns auf Entdeckungsreise im Überseemuseum.

Ausflüge und Projekte im Hort

Ausflüge und Projekte sind für die Schulkinder im Hort sehr wichtig. Wir haben die Zeit, uns mit unterschiedlichen Themen zu beschäftigen. Der Spaß steht im Vordergrund und doch können wir fernab vom Schulalltag interessante Fragen erörtern und so spielerisch lernen.

Warum steht der Roland im Stadtwald und wer war das überhaupt? Was ist in Entengrütze und ist das ein Tier oder eine Pflanze? Wie kann man das Alter von Bäumen bestimmen und wer und was findet wohl so alles in einer Hecke Schutz?

Neben all diesen anregenden Themen haben wir die sonnigen Herbsttag zwischen Wald, Wiese, Bächen und am Unisee genossen. Jetzt zeigen wir Euch Impressionen davon und hoffen Ihr könnt sehen, wie viel Freude wir bei unseren Projekten und Ausflügen im Hort hatten.

Wir bedanken uns auch noch einmal bei Peter Holz für die einzigartige Möglichkeit die künstlerische Arbeit in seinem Atelier kennen zu lernen. Durch den Besuch inspiriert haben wir uns in unseren Horträumen eine eigene kleine Atelierecke eingerichtet und uns gleich in die kreative Arbeit gestürzt.

Ausflug Rhododendronpark

Besuch im Überseemuseum

Murmelbahn bauen

Besuch Atelier von Peter Holz

Atelier im Hort

Spontane Naturbilder

Kekse Backen

Projekt mit Schülerinnen der Oberschule Findorff

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.