Permalink

0

Angebote im Sommer im Hort

Unser Hort hat auch diesen Sommer ein abwechslungsreiches Ferienangebot für unsere Schulkinder zusammengestellt. Neben Besuchen in der Weserburg und dem Überseemuseum verbrachte der Hort auch viel Zeit in der Natur und hat dabei viel Spannendes erlebt.

Einaufen, kochen und gemeinsames Essen

In den kompletten Sommerferien haben die Kinder aus dem Hort zusammen gekocht. In der Schulzeit ist oft nicht genügend Zeit, doch in den Ferien genießen wir es den Speiseplan gemeinsam zu gestalten. Die Kinder helfen in kleinen Gruppen mit und sind mit viel Elan dabei. Und alle lernen ganz nebenbei noch einiges über gesundes Essen und Ernährung. Die Einkäufe erledigen wir auch gemeinsam in der Gruppe und so stöbern wir auf dem Findorff Markt oder in den angrenzenden Supermärkten nach den Zutaten für unser Essen.

Ausflüge – Kinderwildnis und Café Sand

Die Kinderwildnis auf dem Stadtwerder ist jedes Jahr ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Wie praktisch, dass eine unserer Erzieherinnen dort eine kleine Pazelle hat, die wir dann besuchen können. Diesmal haben wir dort Gemüse geerntet und verarbeitet.

Nach der Arbeit gab es ein keines Picknick und zum Abschluss konnten wir unsere Füße noch am Weserstrand vor dem Café Sand baden.

Die Ausflüge sind für alle Kinder ein Höhepunkt. Und so haben den Sommer über das gute Wetter ausgenutzt und sind auch zu einer Wasserschlacht in den Bürgerpark gezogen oder haben im Torfhafen Floße gebaut.

Radio zu Besuch

Eine Mutter eines Kindes aus dem Hort arbeitet als Redakteurin beim Radio. Und so hat sie uns an einem Tag besucht und ein Interview mit uns gemacht. Das Thema war der Humor. Was findet ihr lustig und über welche Witze könnt ihr lachen? Es wurde viel gelacht und die Kinder erzähöten so manchen lustigen Witz.

Weltreise und Land in Sicht

Bei unserem Ausflug ins Überseemuseum haben wir uns auf eine Reise durch Ozeanine, Asien und Afrika begeben.  Auch die Ausstellung Land in Sicht im Neuen Museum Weserburg beschäftigt sich mit der Welt in der wir leben. Die Bildausstellung zum Thema Landschaften lädt zu einer Reise im Kopf ein. Jedes Kind zeigte der Gruppe ihr / sein Lieblingsbild und wir konnten uns dann darüber austauschen.

Aber auch an den Tagen im Hort war der Hort sehr aktiv und so entstanden auch dort interessante Projekte und Basteleien. Aus Stoff bastelten wir uns praktische Reisespiele und in der Knetbäckerei entstanden bunte Backwaren. Auch die Flöße für den Ausflug in den Torfhafen entstanden in unserer Kreativwerkstatt.

Sommerende und Start in das neue Schuljahr

Nach so viel Aktionen und Projekten verflog die Zeit in den Ferien wie im Flug. Alle Kinder aus dem Hort waren mit Eifer dabei und wir hatten viel Spaß. Auch der Start in das neue Schuljahr war ein großer Erfolg. Wir haben vier neue ErstklässlerInnen, die bereits ihren Platz im Hort gefunden haben.

Überseemuseum

Weserburg

Kochen in den Ferien

Knetbäckerei

Der Hort unterwegs

Radio zu Besuch

Floße bauen am Torfhafen

Kinderwildnis

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.