Permalink

0

Kinderbuchtag bei der fif – Eindrücke von „A bis Z“

Kleine Kritiker und große Geschichten zum Internationalen Kinderbuchtag

In Kooperation mit dem „Findorffer Bücherfenster“ organisierte die fif zum Internationen Kinderbuchtag eine Lese-Aktion, in der 4 Kindergruppen eine Woche lang in die aktuellsten Kinderbücher eintauchen konnten, die zum träumen, lachen und staunen einluden. Nach dem Vorlesen durch die jeweiligen GruppenleiterInnen in gemütlicher Runde sollten die Kinder abschließend abstimmen, welches Buch Ihnen am besten gefallen hat. Die Ergebnisse wurden dann am Samstag, den 02.04.2016 passend zur Büchertauschbörse im fif-Cafê in der Herbststraße und auch der Geschäftsführerin des Bücherfensters Frau Hüchting präsentiert. Als Dankeschön für die rege Teilnahme bekamen die kleinen Buchkritiker Ihr jeweiliges Lieblingsbuch geschenkt. Stolz wurden die neuen Bücher dann auf der Tauschbörse allen Anwesenden gezeigt. Mit strahlenden Gesichtern und gespitzten Ohren lauschen die Kinder nun weiter den neuen Geschichten.

Wir freuen uns schon auf nächsten Jahr, wieder eine so schöne Lese-Woche zum Kinderbuchtag auszurichten und sind immer wieder begeistert zu sehen, wie groß das Interesse unserer Kleinsten am Lesen und Vorlesen ist. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals für die gute Kooperation bei Frau Hüchting vom Findorffer Bücherfenster und allen die an unserer Aktion teilgenommen haben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.