Permalink

0

Absage Kitaplatz – Und nun?

Rechtsberatung der fif zum Thema Betreuungsplatz

Rechtsberatung zur Kinderbetreuung

Kein Kitaplatz? Wir helfen!

Unsere Info-Veranstaltung zum Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung am 12. April war ein voller Erfolg. Über 20 verunsicherte Eltern waren mit vielen Fragen gekommen, die Rechtanwältin Christiane Ordemann sowie die fif-Leiterinnen Ulrike Schönig und Susanne Ohlrogge-Hauser fachfraulich beantworteten.„Das gibt mir Sicherheit, jetzt weiß ich was ich machen kann“, so die 26-jährige alleinerziehende Liliane Weber aus Walle.
Wegen des enormen Bedarfs beraten wir ab sofort hierzu regelmäßig unter anderem zu folgenden Fragen:

  • Was kann ich tun, wenn ich einen Platz in einem Kindergarten zugewiesen bekomme, der nicht in meinem Stadtteil liegt oder dessen pädagogisches Konzept überhaupt nicht meinen Vorstellungen entspricht?
  • Inwieweit habe ich das Recht, bei der Auswahl des Betreuungsplatzes mit zu entscheiden?
  • Wie weit darf ein Kitaplatz vom Wohnort entfernt sein?
  • Was kann ich tun, wenn mein Kind zum Aufnahme-Datum jünger als 1 Jahr ist, im laufenden Kindergartenjahr aber alle Plätze belegt sind?
  • Wo und wie kann ich meinen Rechtsanspruch einklagen?

Unsere Beratungszeit:

Donnerstags, 14:00-15:00 Uhr
fif-Büro
Herbststraße 86
28215 Bremen

Bitte melden Sie sich vorher an bei
Susanne Ohlrogge-Hauser
Telefon 0421 37 01 57
ohlrogge-hauser@fif-bremen.de

Weitere Termine und unser gesamtes Kursangebot wie Yoga, Qi Gong, Englische Konversation etc. finden Sie unter www.familien-in-findorff.de.

Familien in Findorff e.V. ist mit rund 100 Betreuungsplätzen, 24 pädagogisch ausgebildeten Mitarbeiterinnen und 7 Standorten eines der größten Kinderbetreuungseinrichtungen in Findorff. Der Verein bietet außerdem Entspannungskurse sowie Gesprächsgruppen bei schwierigen Lebenssituationen an und vermietet Räume für Stadtteilaktivitäten.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.