Permalink

0

Eröffnung der neuen Kita-Gruppen in der Magdeburger Str.

Erst eingewöhnen – jetzt einweihen

Am Montag den 27. März, haben wir die neue fif-KiTa in der Magdeburger Straße 17 feierlich eröffnet.

Das Team des Vereins „Familien in Findorff” feierte jetzt die Einweihung der neuen Kindertagesstätte an der Magdeburger Straße mit vielen Gästen.

Das Team des Vereins „Familien in Findorff” feierte jetzt die Einweihung der neuen Kindertagesstätte an der Magdeburger Straße mit vielen Gästen.

Die beiden Geschäftsführerinnen des Vereins, Ulrike Schönig und Susanne Ohlrogge-Hauser ließen in einer lebendigen szenischen Darstellung die 28-jährige Entwicklungs-Geschichte des Vereins Revue passieren.
Grußworte zur Einweihungsfeier sprachen die Senatorin für Kinder und Bildung, Dr. Claudia Bogedan sowie Wolfrat Voigt, Geschäftsführer der Gustav Zech-Stiftung, die unser Vermieter ist.

Bereits seit Mitte Januar bereits füllt unser neues Pädagoginnen-Team die Räume kreativ mit ‚Leben‘ und gewöhnt die Kinder der Schmetterling-, Pinguin- und Tiger-Gruppe ein. Jetzt läuft der Betrieb ‚auf vollen Touren‘.
„Besonders freuen wir uns über das wunderbar gestaltete Außengelände“, betonte Ulrike Schönig. Es sei gelungen, aus einer nicht allzu großen und dazu noch unglücklich geschnittenen Fläche eine attraktive Spiellandschaft für die fif-Kinder zu gestalten.
Der Rollrasen fehlt allerdings noch. Der könne erst Mitte April ausgelegt werden, weiß der Facility Manager des Vereins, Dr. Peter Holz.
„Es muss erst wärmer werden, sonst faulen die Wurzeln und der Rasen wächst nicht an.“
Auch unser ehrenamtliches Gestaltungs-Team, Melanie Schneider und Dirk Niehaus, freut sich. „Vier weitere fif-Tiere zieren nun das Straßenbild in Findorff und bestätigen, dass in unserem Stadtteil das Herz für Kinder und Familie schlägt.“

Eröffnung der neuen Kita-Gruppen

Eröffnung der neuen Kita-Gruppen

„Danke an alle fif-UnterstützerInnen“

Unser Dank gilt allen, die zum Erfolg der neuen KiTa beitragen. Besonders Angelika Meiners vom Landesjugendamt und Wolfgang Bulling von Referat Kinderbetreuung. Weiter auch Christoph Wach von der Unfallkasse Bremen, Michael Ihde von der Gewoba, dem Architekten Frank Tappermann, dem Bauleiter von Zech Bau, Roman Siatkowski und seinen Handwerkern.
Außerdem danken wir den Bewohnerinnen der Magdeburger Straße für die Geduld während der Umbau-Phase. Wir freuen uns auf ‚gute Nachbarschaft‘.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.