Permalink

0

Ischa Herbst-Fest bei der fif

Jede Menge Rummel beim Herbst-Fest auf der fif-Avenue

fif-Geschäftsführerinnen Susanne Ohlrogge-Hauser und Ulrike Schönig sind rundum zufrieden mit dem Herbst-Fest am 3. November: „Unsere Mitarbeiterinnen haben sich mächtig ins Zeug gelegt.“

Schon viele Tage vor dem traditionellen Herbst-Fest liefen die Vorbereitungen an.

Aufgaben wurden verteilt, Sachspenden für die Tombola gesammelt, Würstchen und Getränke bestellt, Selbstgebasteltes bereit gelegt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es dann ans Aufbauen einiger Pavillions. Der fif-Grill und mehrerer Spielstationen wurden von den engagierten Mitarbeitern ebenfalls  startklar gemacht. Das Wetter tat das seinige, um die Veranstaltung zu unterstützen; es spielte nämlich mit. Erholen vom Dosenwerfen und Glücksrad-Drehen konnte man sich bei einer Geflügel-Bratwurst und einem Kinder-Punsch. Die Delfine im Hort haben für einen Klassiker gesorgt, der auf keinem Straßenfest fehlen darf: Waffeln. In 5 Schichten wechselten sich die Kinder ab und buken voller Begeisterung eine Waffel nach der anderen.

Das jährliche Highlight

Die Tombola war ein weiterer der zahlreichen Höhepunkte des Herbstfestes. Bereits nach einer knappen Stunde waren alle Lose ausverkauft. Hier gilt unser Dank insbesondere den Findorffer Geschäftsleuten, die mit Ihren Spenden mal wieder sehr großzügig waren.

Der Erlös des Festes kommt dieses Jahr unserer Vereins-Parzelle zugute.

Vielen Dank an alle, die dabei waren!

fif-herbst-fest-2017

fif-herbst-fest-2017

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.