Yoga für Dich! – neues Yoga-Angebot bei fif

Yoga_Agi_Bremen_Web

Yoga für Dich!

Ob am Computer arbeitender Büroangestellter oder stillende Mutter – Nackenverspannungen und einen vollen Kopf kennen wir alle… Ob es die Kinder sind oder die viele Arbeit, die dich manchmal daran hindern ganz im Hier und Jetzt zu sein  – Yoga bietet dir eine kleine Ruhe-Oase im Alltag! Gleichzeitig findest du die Gelegenheit, deinen Körper zu bewegen, zu dehnen und auch mal herauszufordern.

So hat jede Yoga-Stunde meditative Elemente der Ruhe und Besinnung auf den Atem, um den Alltag hinter sich zu lassen aber auch dynamische Elemente der Bewegung, um den Körper z.B. durch Sonnengrüsse sanft zu kräftigen. Dieses Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene – viele Übungen können in ihrer Intensität variiert werden.

Über mich: Ich habe in der Schweiz meine Yogalehrer-Ausbildung bei AirYoga (Yoga Alliance®) absolviert. In Zürich und Wettingen habe ich neben einem Bürojob Yoga unterrichtet. Seit ein paar Monaten widme ich mich hauptsächlich der Kinderbetreuung, so dass ich mich in verschiedene Alltagssituationen hineinversetzen kann, wo man sich am Ende eines langen Arbeitstages Ruhe und zugleich Abwechslung wünscht.

Agnes Richard Yoga Bremen

Agnes Richard Yoga Bremen

Ich freue mich auf deinen Besuch und biete jeweils eine kostenlose Schnupper-Stunde an.  Du kannst einfach vorbeikommen, oder mich vorher kontaktieren.

Wann, wie, wo: Dieser Kurs findet Mittwochs um 18:30h im Bewegungsraum des Vereins Familien in Findorff e.V., Theodor-Heuss-Allee 21 statt. Es ist ein fortlaufender Kurs. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Vor der ersten Stunde bitte min. 15 min vorher da sein. Kosten pro Stunde = 10 €.

Kontakt: Agi Richard, acj.richard@gmail.com oder telefonisch unter 01522 78 00134.

Was ist Yoga?

(Sanskrit, m., योग, yoga; von yuga ‚Joch‘, yuj für: ‚anjochen, zusammenbinden, anspannen, anschirren‘, germanisiert Joga) ist eine indische philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen wie Yama, Niyama, Asanas, Pranayama, Pratyahara, Kriyas, Meditation und Askese umfasst. Der Begriff kann sowohl „Vereinigung“ oder „Integration“ bedeuten. Kann auch im Sinne von „Anschirren“ und „Anspannen“ des Körpers an die Seele zur Sammlung und Konzentration bzw. zum Einswerden mit dem Bewusstsein verstanden werden. Weitere Informationen hier.